zum Inhalt springen

Bachelor (BA) Verbundstudiengänge

Bachelor (BA) Antike Sprachen und Kulturen (ASuK)

Antike Sprachen und Kulturen (ASuK) ist ein Bachelor-Studiengang der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln. Zu ihm gehören folgende Studienrichtungen:
Alte Geschichte, - Archäologie (mit Spezialisierung Klassische Archäologie oder Archäologie der Römischen Provinzen), - Griechische Philologie / Byzantinistik (mit Spezialisierung Griechische Philologie oder Byzantinistik), - Historisch-Vergleichende Sprachwissenschaft, – Judaistik, - Lateinische Philologie / Mittellateinische Philologie (mit Spezialisierung Lateinische Philologie oder Mittellateinische Philologie), - Klassische Literaturwissenschaft (Antike Literatur und Kultur auf Basis von Übersetzungen). Beim Studium von Antike Sprachen und Kulturen können entweder zwei altertumswissenschaftliche Studienrichtungen des Studiengangs (ASuK) oder eine Studienrichtung mit einem anderen an der Philosophischen Fakultät angebotenen Bachelor-Studiengang kombiniert werden, wobei bestimmte Einschränkungen der Kombinationsmöglichkeiten zu beachten sind. Nach dem Studium von ASuK kann man – je nach der im Bachelor-Studium gewählten Studienrichtung bzw. Spezialisierung – zur weiteren wissenschaftlichen Vertiefung ein viersemestriges Master-Studium in ASuK anschließen.