zum Inhalt springen

Patrick Breternitz

Historisches Institut
Lehrstuhl für Geschichte des Mittelalters
(Schwerpunkt Früh- und Hochmittelalter)
Arbeitsstelle "Edition der fränkischen Herrschererlasse"
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

Kontakt

Meister-Ekkehart-Str. 11, Raum 1.14
Tel.:  0221-470 5375

patrick.breternitz(at)uni-koeln.de

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Publikationen

  • Die Genese der Collectio Herovalliana, in: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte. Kanonistische Abteilung (im Druck).
  • (mit Dominic Stangier - Wolfgang Tillmann) Friesische Halbsceattas. Werkstoffkundliche und historische Überlegungen, in: Jaarboek voor Munt- en Penningkunde 104 (2017) (im Druck)
  • Milo und die Münzen. Ein Beitrag zur Diskussion um Milos Trierer Episkopat, in: Deutsches Archiv für Erforschung des Mittelalters 72 (2016), S. 161–175.
  • Wann reformierte Pippin der Jüngere das fränkische Münzwesen?, in: Francia 43 (2016), S. 325–332.
  • Was stand in Isidors Bibliothek? Zur Petronrezeption in den Etymologien Isidors von Sevilla, in: Rheinisches Museum für Philologie 159 (2016), S. 99–112.
  • Ludwig der Fromme und die Entfremdung von Kirchengut. Beobachtungen zum Epitaphium Arsenii, in: Fälschung als Mittel der Politik? Pseudoisidor im Licht der neuen Forschung. Gedenkschrift für Klaus Zechiel-Eckes, hg. von Karl Ubl – Daniel Ziemann, (MGH Studien und Texte 57) Wiesbaden 2015, S. 187–206.
  • (mit Werner Eck): Epigraphischer Anhang, in: Ein Fugger-Kaufmann im Osmanischen Reich. Bericht von einer Reise nach Konstantinopel und Kleinasien 1553–1555 von Hans Dernschwam, hg. von Hans Hattenhauer – Uwe Bake, Frankfurt am Main 2012, S. 379–411.

Dissertationsprojekt

  • Pippin d.J. und das Recht