zum Inhalt springen

Aktuelles

____________________________________________________________________________________

An- und Abmeldefristen für die Prüfungsmodule in KLIPS 2.0

Die Termine für die An- und Abmeldung zu den Prüfungsmodulen für Studierende in KLIPS 2.0 sind wie folgt:

Im Falle der Prüfungsleistung "Hausarbeit":          15.06.2018 - 14.09.2018 (23.55 Uhr)

Alle andere Prüfungsleistungen
(mdl. Prüfungen, Klausuren etc.)
:                           15.06.2018 - 15.07.2018 (23.55 Uhr)

Denken Sie bitte unbedingt für die mündliche Prüfung an den Anmelde- und Protokollbogen (Link)!


Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Punkte:

  • Bei den genannten Terminen handelt es sich um die Längstmöglichen. Aber: Die An- und Abmeldung endet immer spätestens am Tag der ersten Prüfung in diesem Modul! Beispiel: Sie haben eine mündliche Prüfung am 12.07.2018. Die erste mündliche Prüfung findet aber bereits am 09.07.2018 statt. In diesem Fall endet die Anmeldefrist bereits am 08.07.2018. Informationen über solch individuelle Termine erhalten Sie vom jeweiligen Prüfer/der jeweiligen Prüferin.
  • Bitte melden Sie sich unbedingt rechtzeitig ab, wenn Sie die Prüfung nicht antreten können/wollen und informieren auch Ihren Prüfer/Ihrer Prüferin. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass Sie für diesen Prüfungsversuch eine 5,0 eingetragen bekommen! Ein solches Ergebnis erscheint auf Ihrem Transcript of records!
  • Ausnahmen oder Änderungen besprechen Sie bitte immer direkt mit Ihren PrüferInnen. 

____________________________________________________________________________________

Informationen zur Klausur im Aufbaumodul 3 (SoSe 2018)

Termin:  Mittwoch, 25. Juli 2018, 9.00 – 12.00 Uhr (bis 8.45 Uhr vor Ort sein)
Ort:         Hörsaal A 1

Notwendige Qualifikation: Abschluss von drei Basismodulen im Fach Geschichte, darunter das Modul der Epoche, in der die Klausur angesiedelt ist. Die Klausur wird nicht gewertet, wenn die Zugangsvoraussetzungen nicht erfüllt sind.

Anmeldeverfahren:

  1. Alle Studierenden, die an der Klausur teilnehmen möchten, melden sich dazu selbständig in KLIPS 2 an, und zwar im Zeitraum vom 15.06. – 15.07.2018.
  2. Sollten Sie die Voraussetzungen zur Teilnahme an der Klausur nicht erfüllen, erhalten Sie bis zum 19. Juli 2018 eine Nachricht per E-Mail. Erhalten Sie bis zu diesem Zeitpunkt keine entsprechende E-Mail, sind Sie zur Prüfung zugelassen.
  3. Wer kurzfristig erkrankt, muss der Dozentin/dem Dozenten ein ärztliches Attest einreichen, um zum Wiederholungstermin zugelassen zu werden.
  4. Wer nicht am regulären Termin, sondern nur am Wiederholungstermin teilnehmen möchte, muss auf die Möglichkeit verzichten, die Klausur bei Nichtbestehen im selben Semester zu wiederholen. Dazu wird das ausgefüllte Formblatt „Verzichtserklärung“ bis einen Tag vor der Klausur an die Dozentin/den Dozenten der Vorlesung geschickt.

Am Klausurtag: Bringen Sie Ihren Studierendenausweis und einen Stift mit. Papier wird gestellt. Bitten bringen Sie auch einen Nachweis (z.B. Transcript) über die drei erfolgreich abgeschlossenen Basismodule zur Klausur mit, damit Sie diesen, wenn verlangt, vorzeigen können.

Bekanntgabe der Ergebnisse: Die Ergebnisse werden ab Ende August auf der „Aktuelles“- Seite der Homepage des Historischen Instituts bekannt gegeben.

Wiederholungstermin:
Montag, 10. September, 10.00 – 13.00 (bis 9.45 Uhr vor Ort sein), HS VIII.

____________________________________________________________________________________

Veranstaltungen

 

"WAR AND SOCIETY" - Krieg und Gesellschaft um 1800

Workshop zusammen mit Prof. Katherine Aaslestad, West Virginia University, USA

Dienstag, den 26. Juni von 14:30 bis 17:30 in Raum S1 (Seminargebäude)

 

 

Amerikanische WissenschaftlerInnen zu Gast am Lehrstuhl für Neuere Geschichte - Prof. Dr. Ute Planert

Prof. Dr. Katherine Aaslestad ist Full Professor of History an der West Virginia University.

Prof. Dr. Sean A. Forner promovierte an der University of Chicago und ist Associate Professor of History an der Michigan State University.

Mehr Informationen