zum Inhalt springen

Fachberater

Neben den elektronisch erfassbaren Informationen (Prüfungsordnung und Modulhandbuch) und den dringend empfohlenen Studienberatungen stehen Ihnen – je nach Frage und Anlass – verschiedene Fachberaterinnen und Fachberater bzw. Anerkennungsbeauftragte zur Verfügung. Dies sind:

 

Beratung

Anerkennung

BA Geschichte

Prof. Dr. Holger Meding

Prof. Dr. Holger Meding

BA Lehramt Geschichte GyGe

Dr. Frank Bücher

Dr. Frank Bücher

BA Lehramt Geschichte HRSGe Dr. Susanne Krauß Dr. Susanne Krauß

MA Lehramt Geschichte GyGe

Dr. Frank Bücher Dr. Frank Bücher
MA Lehramt Geschichte HRSGe Dr. Susanne Krauß Dr. Susanne Krauß

MA Geschichte 1-Fach: Epochen

Prof. Dr. Holger Meding

Prof. Dr. Holger Meding

MA Geschichte 1-Fach: Public History

Prof. Dr. Christine Gundermann

Prof. Dr. Holger Meding

MA Geschichte 2-Fach

Prof. Dr. Holger Meding

Prof. Dr. Holger Meding

ASuK Alte Geschichte

Dr. Frank Bücher

Dr. Frank Bücher

Bei individueller Abwesenheit vertreten sich Dr. Frank Bücher, Dr. Susanne Krauß und Prof. Dr. Holger Meding gegenseitig.

Legen Sie für die Anerkennung externer Studienleistungen die Nachweise (Zeugnisse, Transcripts of Records, Veranstaltungsbescheinigungen) im Original oder in beglaubigter Kopie vor. Bringen Sie gegebenenfalls zusätzliche Studieninformationen mit (Studienführer, Seminarinformationen, an ausländischen Hochschulen verfasste Hausarbeiten).

Eine allgemeine Orientierungsberatung bietet Frau Susanne Bochert. Sie findet Freitags zwischen 9.30 und 11.00 Uhr in Raum 3.008 (Philosophikum) statt. In dieser Zeit ist unter 0221/470-3380 auch eine telefonische Kontaktaufnahme möglich. Einfache Fragen lassen sich über histinst-studienberatung(at)uni-koeln.de per Email klären. Bitte teilen Sie bei Anfragen in jedem Fall Matrikelnummer und Studiengang mit.

In der Woche vor und der Woche des Vorlesungsbeginns bieten die Studentischen Hilfskräfte den Studienanfängerinnen und Studienanfängern im Geschäftszimmer (Raum 3.007, Philosophikum) Info-Materialien, Ratschläge und konkrete Hilfestellungen an.

Darüber hinaus beachten Sie bitte die aktuellen Informationen auf der Website des Historischen Instituts.