zum Inhalt springen

KLIPS/Ilias

KLIPS-Sprechstunden des Historischen Instituts

Die KLIPS-Sprechstunde von Benjamin Schulte findet in Raum 3.128 zu folgenden Zeiten statt:

Dienstags        09.00 - 11.00 Uhr
Donnerstags   09.00 - 11.00 Uhr

 

KLIPS-Sondersprechstunde zum Sommersemester 2017:

Mittwoch, 12.04., 9.00-11.00 Uhr

Donnerstag, 13.04., 9.00-11.00 Uhr

Dienstag, 18.04., 9.00-11.00 Uhr

Mittwoch, 19.04., 9.00-11.00 Uhr

 

Tel: 0221 - 470 5251

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Email an historik1-sekretariat(at)uni-koeln.de.

Bitte teilen Sie bei Mailanfragen in jedem Fall Matrikelnummer und Studiengang mit!

Achtung, bei Klips 2.0 gilt: Bringen Sie bitte einen (ausgedruckten) Nachweis über die Ihnen tatsächlich zugesagten Fixplätze (nicht Belegwünsche!) mit (z.B. Terminkalenderausdruck), damit wir Ihre aktuellen Belegungen nachvollziehen können!

KLIPS 2.0 - FAQ

F: Wie funktioniert die Vergabe von Fixplätzen in KLIPS 2.0 bei Vorlesungen?

A: Mit wenigen Ausnahmen (bspw. den Einführungsvorlesungen) werden alle Belegwünsche für Vorlesungen im Rahmen der Raumkapazität zu Fixplätzen. Es ist deswegen nicht erforderlich, viele Belegwünsche über ein und das selbe Modul abzugeben. Dieses Vergabeverfahren erkennt man an der Bezeichnung "Anmeldezeitpunkt UzK"

F: Wie funktioniert die Vergabe von Fixplätzen in KLIPS 2.0 für Seminare und die Einführungsvorlesungen?

A: Das für Seminare und die Einführungsvorlesungen eingesetzte Vergabeverfahren ("Philosophische Fakultät") beschränkt die Zahl der Fixplätze auf Ebene der Module und auf der Ebene der jeweiligen Studiengänge. Die Zahl der maximal zugeteilten Fixplätze orientiert sich am Muster-Studienverlauf der jeweiligen Studienordnung, so dass ein erfolgreicher Studienabschluss in der Regelstudienzeit möglich ist.  

F: Wie setzt man sinnvoll Prioritäten bei den epochenbezogenen Basismodulen? 

A: Sinnvollerweise setzt man die höchste Priorität (bspw. 1 oder 2) bei dem "Wunsch-"Einführungsseminar und nennt mit nachrangiger Priorität ein bis zwei alternative Einführungsseminare. Erst danach setzt man die Priorität auf die zugehörige Einführungsvorlesung. Ggf. kann danach eine zweite Epoche priorisiert werden (auch hier gilt: Einführungsseminare vor Einführungsvorlesung). In den epochenbezogenen Basismodulen liegt die Begrenzung der Fixplätzen bei 2 Stück pro Semester. Wird die Einführungsvorlesung höher als das Einführungsseminar priorisiert, erhält man einen Fixplatz in der Einführungsvorlesung und kommt ggf. bei den Seminaren nicht zum Zug, weil dort zunächst diejenigen Studierenden einen Platz erhalten, die eine hohe Priorität gewählt haben. Ggf. erhält man dann 2 Einführungsvorlesungen und hat dadurch bereits die Platzbeschränkung von 2 Veranstaltungen erreicht und damit das Maximum in den Epochen-Basismodulen erhalten. Wenn das in der 1. Belegphase passieren sollte, ist es erforderlich sich von einer Einführungsvorlesung abzumelden, um in der 2. Belegphase überhaupt die Chance auf einen Platz in einem Einführungsseminar zu erhalten. 

F: Warum kann ich meine Leistung/Leistungspunkte nicht in meinem KLIPS 2.0-Account sehen?

A: Nachdem die Leistung in KLIPS 2.0 einegtragen wurde, muss diese noch an das Prüfungsamt weitergeleitet und von diesem bestätigt werden. Darüber hinaus können Sie die LP-Zahl in Ihrem Account erst sehen, wenn Sie das entsprechende Modul (inklusive Modulabschlussprüfung) erfolgreich abgeschlossen haben.

F: Warum kann ich mich nicht zu Prüfung A, B, C im Kontext der Lehrveranstaltung X, Y, Z anmelden?

A: Bitte bedenken Sie, dass Sie in KLIPS 2.0 (neue PO) keine veranstaltungsbezogenen Prüfungen, sondern Modulabschlussprüfungen ablegen. Gehen Sie hierbei in Ihrem Account wie folgt vor: Prüfungsan- /abmeldung -> Geschichte (es erscheint ein Modulbaum ähnlich der Veranstaltungsanmeldung) -> das entsprechende Modul auswählen -> der letzte Punkt ist immer die "Modulprüfung" -> hier "+" anwählen und auf das "P" des entsprechenden Semester klicken -> es erscheint eine Liste aller PrüferInnen -> wählen Sie die/den für Ihre Veranstaltungs- sowie Prüfungsform entsprechene/n PrüferIn.

Alternativ könnte es sein, dass Sie sich bereits außerhalb des Zeitkorridors für die Prüfungsanmeldung befinden. Kontaktieren Sie im diesem Fall bitte umgehend Ihre/n PrüferIn.

An- und Abmeldefristen für die Prüfungsmodule in KLIPS 2.0

Die Termine für die An- und Abmeldung zu den Prüfungsmodulen für Studierende in KLIPS 2.0 sind wie folgt:

Im Falle der Prüfungsleistung "Hausarbeit":                           16.06.2017 - 14.09.2017 (23.55 Uhr)

Alle andere Prüfungsleistungen
(mdl. Prüfungen, Klausuren etc.):                                       16.06.2017 - 28.07.2017 (23.55 Uhr)

Bitte beachten Sie unbedingt die folgenden Punkte:

  • Bei den genannten Terminen handelt es sich um die Längstmöglichen. Aber: Die An- und Abmeldung endet immer spätestens am Tag der ersten Prüfung in diesem Modul! Beispiel: Sie haben eine mündliche Prüfung am 21.07.2017. Die erste mündliche Prüfung findet aber bereits am 20.07. statt. In diesem Fall endet die Anmeldefrist bereits am 19.07.2017. Informationen über solch individuelle Termine erhalten Sie vom jeweiligen Prüfer/der jeweiligen Prüferin. 
  • Bitte melden Sie sich unbedingt rechtzeitig ab, wenn Sie die Prüfung nicht antreten können/wollen und informieren auch Ihren Prüfer/Ihrer Prüferin. Ansonsten besteht die Möglichkeit, dass Sie für diesen Prüfungsversuch eine 5,0 eingetragen bekommen! Ein solches Ergebnis erschient auf Ihrem Transcript of records!
  • Ausnahmen oder Änderungen besprechen Sie bitte immer direkt mit Ihren PrüferInnen. 

ILIAS

Die Lernplattform ILIAS erreichen Sie unter:

http://ilias.uni-koeln.de/

KLIPS-Support (bei technischen Problemen):
Studierenden Service Center (SSC)
Gebäude 102 Raum 0.101 - rechts neben dem Haupteingang
Universitätsstrasse 22a
50937 Köln

Sprechzeiten:
Montags - Freitag 10:00-15:00 Uhr
Tel.: 0221 470-1773 / 1774
klips-support(at)uni-koeln.de

https://klips.uni-koeln.de/